La piattaforma MAP comprende società specifiche e organi scientifici provenienti dalle discipline di matematica, di astronomia e di fisica. Sostiene le attività di queste organizzazioni e coordina e promuove la ricerca e la formazione in matematica, astronomia e fisica.

Immagine: ESO

Buchvernissage «Das Jungfraujoch: Geschichte der Hochalpinen Forschungsstation 1922-1952»

Ora

18:00 - 20:30

Luogo della manifestazione

Alpines Museum der Schweiz,
Helvetiaplatz 4, 3005 Bern

Am öffentlichen Symposium findet die Vernissage des Buches «Das Jungfraujoch: Geschichte der Hochalpinen Forschungsstation 1922-1952» statt und der Prix de Quervain 2022 im Gebiet der Polarforschung wird verliehen.

Buchcover Das Jungfraujoch: Geschichte der Hochalpinen Forschungsstation 1922-1952
Immagine: Hier und Jetzt

Temi associati

Buchcover Das Jungfraujoch: Geschichte der Hochalpinen Forschungsstation 1922-1952

Das Jungfraujoch

Mit dem Bau der Bahn auf das Jungfraujoch und deren Eröffnung im Jahr 1912 war die Idee verbunden, wissenschaftliche Forschung auf «höchster» Ebene durchführen zu können. 1931 schliesslich, nach fast

Immagine: Hier und Jetzt
Buchcover Das Jungfraujoch: Geschichte der Hochalpinen Forschungsstation 1922-1952

Buch «Das Jungfraujoch»

Mit dem Bau der Bahn auf das Jungfraujoch und deren Eröffnung im Jahr 1912 war die Idee verbunden, wissenschaftliche Forschung auf «höchster» Ebene durchführen zu können. 1931 schliesslich, nach fast

Immagine: Hier und Jetzt

Adatto per

Età:
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Sedia a rotelle

Attività

Contenuto: medio

Interattività: attivo/passivo

Dentro/fuori: dentro

Categorie

  • Storia

Contatto

Dr. Christoph Kull
Accademie svizzere delle scienze
Commissione svizzera di ricerca polare e di alta quota (SKPH)
Casa delle Accademie
Casella postale
3001 Berna

Lingue: Tedesco
Esigenze meteorologiche? No
A pagamento? No