Die Plattform MAP umfasst Fachgesellschaften und Fachgremien aus den Disziplinen Mathematik, Astronomie und Physik. Sie unterstützt die Tätigkeiten dieser Organisationen und koordiniert und fördert die Forschung und Bildung im Bereich Mathematik, Astronomie und Physik.

Bild: ESO

Die Plattform MAP fördert den Austausch innerhalb der Wissenschaftsgemeinde und setzt sich für eine starke nationale und international Vernetzung und Wissenstransfer ein.

Die Plattform MAP unterstützt die Nachwuchsförderung, trägt bei für eine bessere Wissenschaftskultur und pflegt das naturwissenschaftlichen Kulturguts.

Die Plattform MAP sucht den Dialog mit der Politik, den zuständigen Fachbehörden und der breiten Öffentlichkeit.